Lernen wird flexibler, die Möbel auch.

Unsere Kinder verbringen über ein Jahrzehnt in Kindergärten, Schulen und Universitäten. Daher müssen diese Einrichtungen allen Eventualitäten gewachsen sein. Für Präsentationsphasen bietet sich eine klassisch frontale Ausrichtung der Möbel an, eine Gruppenarbeit bevorzugt Teamtische, durch welche ein besserer Kommunikationsfluss gewährleistet wird. Individuelle Betreuung, Prüfungen und Stilarbeit benötigen einen Einzelarbeitsplatz. Deshalb bietet Heinze Objektkonzept flexible, innovative und platzsparende Möbel an, um allen Anforderungen bestmöglichst gerecht zu werden.

Klassenraum Schule

Schulen

Schulen und Horte sind Orte der Gemeinschaft und Begegnung. So unterschiedlich die Menschen sind, so flexibel müssen auch die Möbel einer Schule sein. Mit Pädagogen und Therapeuten planen wir nach entsprechenden Richtlinien mit ausgesuchten Materialien gemeinsam Einrichtungslösungen, welche den Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht werden.

Universitäten

Universitäten sind Orte des Lernens und der Zusammenkunft. Aus dem Anspruch heraus immer die passende Lösung zu finden, entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden spezifische Raumplanungen, um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden.

Vorlesungsraum Universität
Kindergarten Spielecke

Kindergärten

Wir schaffen unendlich viele Möglichkeiten durch eine fast grenzenlose Auswahl an Objektmöbeln und Lösungsvorschlägen, welche Kreativität und Lebensfreunde fördern sollen.
Gerade Kinder brauchen für ihre Entwicklung von Körper und Geist viel Bewegung. Die Einrichtung eines Kindergartens sollte diesem Bewegungsbedürfnis entgegenkommen und den Entwicklungsprozess fördern.

Unsere Referenzhighlights im Bereich Bildung